Melde Deine Registrierkasse auf FinanzOnline.at an

Wir zeigen Dir, wie Du nun bei FinanzOnline.at Deine Registrierkasse anmeldest.

Falls noch nicht erfolgt, logge Dich bitte mit Deinen FinanzOnline.at Daten auf der Startseite ein.

Ab jetzt spielen wir Ping-Pong: Bei der Übertragung der Daten von fiskaltrust zu FinanzOnline musst Du etwas zwischen den beiden Webseiten hin- und herspringen. Als kleine Hilfe sagen wir Dir ab jetzt immer, wo Du welche Aktion machen musst

Aufschlag: FinanzOnline

  • Klicke oben in der grauen Navigationsleiste auf “Eingaben”.
  • Wähle hier den Punkt “Registrierkassen” aus.

Anmeldung_RegFON0.jpg

  • Auf der neuen Seite “Registrierkassen” findest Du einen Absatz mit der Überschrift “Registrierkassen”. Klicke hier auf “Registrierung einer Registrierkasse”.

Anmeldung_RegFON1.jpg

Ping: fiskaltrust

  • Gehe auf der linken Seite in der Navigation auf den “Konfiguration” und darunter auf “CashBox”.
  • In der sich öffnenden Tabelle gibt es einen Punkt “fiskaltrust.SignatureCloud”. Klicke auf diesen Schriftzug, so dass sich darunter die Detailansicht öffnet.

FT_FON_LOgin0.jpg

  • Hinter “Kassenidentifikationsnummer:” findest Du den Namen Deiner Kasse
    (Diese “Nummer” kann sowohl aus Buchstaben als auch aus Zahlen bestehen)

FT_FON_LOgin1.jpg

  • Kopiere/Notiere diese “Nummer”.

Pong: FinanzOnline

  • Übertrage diese “Nummer” in die Zeile “Kassenidentifikationsnummer”
  • Bei “Bemerkung” kannst Du, sofern Du mehrere Registrierkassen in einem FinanzOnline-Account haben solltest, genaue Angaben machen, wo diese Kasse steht. Du kannst beispielsweise “Filiale Wien - Mariahilfer Straße” oder deine my.orderbird-Adresse als Namen benutzen.

Anmeldung_RegFON3.jpg

WICHTIG: Falls Du mehrere Geräte über einen my.orderbird Account nutzt, zählen alle Geräte in einem Account als eine Registrierkasse. Erst wenn ein weiterer my.orderbird-Account vorhanden ist, muss dafür eine neue Registrierkasse angemeldet werden.

Ping: fiskaltrust

  • Hinter dem Punkt “AES-Schlüssel:” steht ein 44-stelliger Code und ein vierstelliger Code in Klammern. Beide Codes können aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen bestehen.
  • Kopiere/Notiere den 44-stelligen Code. Achte dabei unbedingt auch auf Groß- und Kleinschreibung.

ACHTUNG: Eine kleines “L” und ein großes “i” lassen sich mit bloßem Auge nicht unterscheiden: l oder I. Beachte dies, wenn Du die Zugangsdaten händisch überträgst. Probiere ggf. beide Buchstaben nacheinander aus, falls es beim ersten Mal nicht funktionieren sollte.

Pong: FinanzOnline

  • Übertrage den 44-stelligen Code in die Zeile “Benutzerschlüssel AES-256:”.

Ping: fiskaltrust

  • Kopiere/Notiere nun den vierstelligen Code in den Klammern, allerdings ohne die Klammern selbst.

Pong: FinanzOnline

  • Übertrage den vierstelligen Code in die Zeile “Prüfwert für Benutzerschlüssel:”
  • Klicke zum Abschluss auf “Registrieren”.

FinanzOnline prüft jetzt wieder ob die Daten richtig sind. Wenn alle Daten korrekt eingegeben wurden und im oberen Teil im grünen Balken “Die Verarbeitung wurde durchgeführt.” erscheint, ist die Registrierkasse angemeldet.

Anmeldung_RegFON4.jpg

Spiel, Satz, Sieg!

Im nächsten Schritt zeigen wir Dir noch, welche Schritte du gehen musst, um die Registrierung der Registrierkasse bei fiskaltrust abzuschließen.

Zurück zu Schritt 3 Weiter geht's!

LoslegenBasis-U_bersicht-4.png

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen