Mein iPad ist kaputt/wurde gestohlen - was nun?

Dein iPad ist gerade gestohlen worden? Wie ärgerlich! Ebenso ärgerlich: iPads im Geschirrspüler desinfizieren und danach in der Mikrowelle trocknen!

Fakt ist, jetzt ist keine Software mehr verfügbar, die diesen Registrierkassenausfall melden kann. Das wirst Du nun übernehmen. Los geht’s…

Erste Hilfe

Jetzt heißt es: “Zurück zu Altbewährtem!” Schnapp Dir Stift und Rechnungsblock mit Durchschlag und schreibe Rechnungen für Deine Gäste mit der Hand. So wirst Du den gesetzlichen Anforderungen auch während eines Ausfalls gerecht.
Du fragst Dich "Warum mit Durchschlag?" Ganz einfach: Du behältst den Durchschlag, Dein Gast bekommt das Original. Denn Du brauchst den Durchschlag für Deine Buchhaltung und zum Nachbuchen, der Gast die Quittung, um sie eventuell von der Steuer abzusetzen. Bewahre Deine Durchschläge also gut auf.


Beachte!
Du musst während eines Ausfalls in jedem Fall Rechnungen schreiben - egal wie lange der Ausfall dauert oder für welches RKSV-Paket von fiskaltrust Du Dich entschieden hast. 
In dem Moment, in dem Deine Rechnungen nicht mehr erstellt werden können, beginnt die Uhr für die 48-stündige Kulanzfrist zu ticken. Sie endet, sobald Du die Kasse wieder zum buchen nutzen kannst.


Der Ausfall hat weniger als 48 Stunden gedauert

Glück gehabt, hier brauchst Du nichts weiter zu tun, als Deine händisch geschrieben Rechnungen gut aufzubewahren und im Anschluss alles nachzubuchen. Wenn Du ein funktionsbereites Apple-Gerät mit einem fertig-eingerichteten orderbird hast, kannst Du weiterarbeiten.

Der Ausfall hat länger als 48 Stunden gedauert

Je nachdem, für welches RKSV-Paket von fiskaltrust Du Dich entschieden hast, musst Du jetzt tätig werden:

Du hast das RKSV Sorglos-Paket von fiskaltrust

Du machst eine Ausfallmeldung der Registrierkasse für einen Ausfall nach 48 Stunden.
Wenn Du Dein neues Apple-Gerät und orderbird fertig eingerichtet hast, meldest Du Dein neues Apple-Gerät an. Sobald die orderbird-App den Nullbeleg direkt ausdruckt oder Dich durch den gelb-blinkenden Balken am oberen Bildschirmrand dazu auffordert, den Nullbeleg manuell zu drucken, ist der Ausfall überstanden. Bewahre den Beleg für Deine Bücher und für einen schnellen Nachweis bei einer Kontrolle auf.

Tipp: Kopiere oder scanne den Beleg, weil das Thermopapier mit der Zeit verblassen wird.

Du hast das RKSV Plus-Paket von fiskaltrust

  1. Mache eine Ausfallsmeldung innerhalb von 7 Tagen
  2. Mache eine Meldung der Wiederinbetriebnahme, sobald Deine Registrierkasse wieder läuft. Gehe dazu bitte mit Deiner Kasse online, damit alle Daten synchronisiert werden können.

Du hast das RKSV Basis-Paket von fiskaltrust

  1. Mache eine Ausfallmeldung auf FinanzOnline.at innerhalb von 7 Tagen und bestätige den Ausfall auf portal.fiskaltrust.at. Wie das geht, erfährst Du hier.

Melde die Wiederinbetriebnahme auf FinanzOnline.at, sobald Deine Registrierkasse wieder läuft und bestätige die Wiederinbetriebnahme auf portal.fiskaltrust.at. Wie das geht, erfährst Du hier.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen