Welche Informationen müssen auf eine händisch geschrieben Rechnung, damit sie RKSV-konform ist?

Was mindestens auf den händisch erstellten Rechnungen stehen muss, haben wir Dir hier aufgelistet:

  • Names Deines Unternehmens
  • Fortlaufende Rechnungsnummer. Diese schließt sich im Idealfall an die letzte von Deiner Kasse vergeben Rechnungsnummer an. Falls Du das nicht mehr nachvollziehen kannst, überlege Dir ein Nummern-System, sodass die Rechnungen korrekt fortlaufend nummeriert sind.
  • Datum der Belegausstellung
  • Menge und handelsübliche Bezeichnung der Ware oder Dienstleistung
  • Gesamtrechnungssumme
  • Betrag der Barzahlung

Da mit der Einführung der RKSV auch Deine Gäste belegerteilungspflichtig sind, brauchen sie das Rechungsoriginal. Am besten, Du besorgst Dir einen Durchschlagsblock, so dass Deine Gäste das Original mitnehmen können und Du den Durchschlag für Deine Bücher behältst.


Sobald Deine Kasse wieder funktioniert, buchst Du die Rechnungen nach. Wie Du das genau machst, zeigen wir Dir hier.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen