Das musst Du beim Aufstellen Deines Routers beachten

Ob es sich nun um den Lancom oder den TP Link handelt, beim Aufstellen des Routers solltest Du folgende Hinweise unbedingt beachten:

  1. Bitte stelle / befestige den Router an einer möglichst hohen Position in Deinen Räumlichkeiten. Damit sorgst Du für optimale Netzwerkabdeckung.
  2. Vermeide Positionen in unmittelbarer Nähe von Metallgegenständen, Lautsprechern oder Schnurlostelefonen. Es gibt viele Faktoren, die sich negativ auf die Netzwerkabdeckung auswirken können. 

Die Netzwerkabdeckung ist trotzdem nicht optimal / der Empfang ist schlecht! Was soll ich tun?

  1. In diesem Fall ist es ratsam, es mit einer Positionsänderung des Routers zu versuchen. 
  2. Leichtes Drehen der Antennen kann auch den Empfang verbessern. Antennen senden nicht in Richtung der Antennenspitze, sondern im 90 Grad-Winkel

Selbst wenn die Drucker verkabelt sind, ist ein stabiles orderbird Netz wichtig, denn iPad & iPod kommunizieren über  das WLAN mit dem Router, der dann per LAN die Informationen an den Drucker weiterleitet.

Auch im Schwarm ist ein stabiles Netzwerk unabdingbar, denn die Terminals müssen ständig mit der Basisstation kommunizieren. Du solltest also ein wenig Mühe dafür aufwenden, den günstigsten Platz für Deinen Router zu finden.

Sollte die Verbindung trotz allem schlecht sein, wende Dich bitte an einen Netzwerktechniker, der Dein Restaurant ausleuchtet und Dir deinen Router optimal positioniert, bzw. einstellt.

Solltest Du keinen Netzwerktechniker haben, kannst Du Dich gerne an uns wenden. Wir werden Dir jemand kompetenten aus unserem Partner Netzwerk empfehlen.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen