Druckereinstellungen in der App

Hier siehst Du im Überblick, was Du alles auf dieser Seite erfährst:

Drucker einrichten

Zuerst musst Du sicherstellen, dass Du Dich mit Deinem iPad / iPod im gleichen WLAN befindest, in dem auch der Drucker angeschlossen ist (in den meisten Fällen mit "orderbird WiFi" im Namen). Die WLAN Verbindung kannst Du in den Geräteeinstellungen im Menüpunkt "WLAN" überprüfen.

Anschliessend öffnest Du die App und tippst auf Einstellungen - Drucker. Dort sind alle in der App hinterlegten Drucker aufgelistet. Es besteht die Möglichkeit, über das + Zeichen unten rechts einen weiteren Drucker anzulegen. Standardmäßig sind von uns immer 2 Drucker angelegt.

Um die Drucker zu aktivieren, klicke auf den Druckernamen und setze das Häkchen auf aktiv. Danachklickst Du auf das Feld "IP Adresse automatisch finden".

 

 

Die App sucht nun automatisch alle Drucker und zeigt diese in einem neuen Fenster an. Du wählst einen Drucker aus der Übersicht aus und dieser wird dann als Drucker in den App Einstellungen hinterlegt.

 

 

Nach dem Auswählen eines Druckers aus der Ansicht "Verfügbare Drucker" gelangst du wieder zurück in die Druckereinstellungen in der App. Dort kannst du im oberen rechten Teil des Bildschirms einen Testdruck starten um zu prüfen ob der hinterlegte Drucker in deinem Geschäft auch an der richtigen Stelle aufgestellt ist - wenn nicht kannst du über das Feld IP einen anderen Drucker zuweisen.

 

Zurück zur Übersicht der Seite

Rechnungsdrucker festlegen

Du hast die Möglichkeit mehrere Drucker als Rechnungsdrucker zu markieren. Die Zuordnung geschieht über die Tische. Unter Einstellungen → Tische kannst du nun jedem Tisch einen Drucker zuweisen. Einfach oben auf Bearbeiten klicken und die Tische unter den jeweiligen angezeigten Drucker ziehen. (siehe Bild )

Achtung dies betrifft NUR die Rechnungen.

Außerdem besteht die Möglichkeit die Zuweisung des Rechnungsdruckers nicht über die Tische sondern über das jeweilige Gerät zu steuern. Diese Einstellung eignet sich vor Allem für Check Out Betriebe. Für das jeweilige Gerät, an welchem diese Einstellung aktiv ist, wird dann die Zuweisung der Rechnungsdrucker über die Tische automatisch ignoriert. Bei einem Betrieb mit 2 Kassen und je einem Drucker an einem Tresen, können dann beide Kassen auf den selben Tisch buchen und die Rechnung kommt trotzdem an unterschiedlichen Druckern heraus.

Die Einstellung kann unter dem Punkt Einstellungen --> Drucker vorgenommen werden.

 

Zurück zur Übersicht der Seite

Warengruppen oder Artikel einem Drucker zuweisen

Welche Artikel auf welchem Drucker gedruckt werden, hängt immer noch davon ab, welche Warengruppe welchem Drucker zugewiesen ist (siehe Bild). Du hast allerdings die Möglichkeit, dass Artikel bestimmter Warengruppen an mehreren Druckern gedruckt werden können. Wähle dazu einfach mehrere Drucker aus.

  1. Gehe in der App auf Einstellungen > Bestellblock > Speisekarte.
  2. Klicke auf das kleine "i" neben der Warengruppe, für die Du die Druckerzuweisung ändern möchtest.
  3. Tippe auf Drucker und wähle einen oder mehrere Drucker aus.
  4. Tippe auf "Fertig" und dann auf "Sichern".

Des Weiteren kannst du, wenn du auf den Druckernamen klickst die Bonarten einstellen. Es gibt 3 verschiedene Bonarten (siehe Bild 1)

  • Einzelbon: pro gebuchtem Artikel wird 1 Bon gedruckt
  • Artikelbon: gleiche Artikel (z.Bsp. 2x Cola) erscheinen auf einem Bon, ansonsten auch wieder 1 Bon pro Artikel
  • Tischbon: alle Artikel die auf einen Tisch boniert wurden, werden auf einem Bon zusammengefügt

 

Du kannst mehrere Bonarten gleichzeitig auswählen, aber ein und dieselbe Bonart kann nicht 2x für die selbe Bestellung am gleichen Drucker gedruckt werden. D.h. Tischbon + Artikelbon für eine Bestellung geht, 2 Tischbons für eine Bestellung geht nicht.

Zurück zur Übersicht der Seite 

Speisen & Getränke auf einem getrennten Bon

Wenn du nur einen Drucker hast, aber trotzdem einen separaten Bon (Tischbon) für Getränke und einen für Essen haben möchtest, kannst du virtuelle Drucker anlegen.

Gehe dazu in Einstellungen → Drucker und lege einen 2. Drucker an. Nenne diesen zum Beispiel Küchendrucker und den ersten Getränkedrucker. Achte darauf, dass der 2. Drucker die gleiche IP Adresse hat wie der erste. (siehe Bild)

Jetzt musst Du nur noch in die Speisekarte gehen und jeder Warengruppe den richtigen Drucker zuordnen.

 

 

Du bekommst jetzt, wenn du für beide Drucker Tischbon eingestellt hast, einen Bon auf dem alle Speisen einer Bestellung gedruckt werden und einen weiteren Bon mit allen Getränken einer Buchung.

Zurück zur Übersicht der Seite

Fehlerhandling des Druckers

Unter Einstellungen → Bondruck kannst Du Deinen Drucker zum sprechen bringen. Wir haben in den Druckertreiber ein neues Fehlerhandling eingebaut, welches Dich warnt, wenn

  • das Papier aus ist
  • der Drucker nicht erreichbar ist
  • ein Fehler am Drucker ist
  • die Klappe offen ist
  • der Bon / die Rechnung nicht vollständig gedruckt wurde (Druck wird wiederholt -Anschlussdruck)

Innerhalb der App erkennst Du am Verbindungsindikator (Balken über dem Bestellblock) ob eine Verbindung zum Drucker besteht. Grüner Balken: Verbindung besteht; Roter Balken: Verbindung unterbrochen. Außerdem bekommst Du außerhalb der App Hinweise, wenn Bons noch nicht gedruckt wurden. Aktiviere hierfür einfach die Häkchen bei “Badge” und “Zeige Hinweis”. In diesen Einstellungen kannst du auch entscheiden, ob kostenlose Artikel auf der Rechnung erscheinen sollen oder nicht.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen